LATSCHER BUDENZAUBER 2015

 

Das Turnier fand diesmal bereits Ende Dezember, und zwar am 19.12. statt. Somit spielten wir erstmals zweimal im Jahr in Latsch um den Vinschgercup, an dem 24 Mannschaften teilnahmen.

Das erste Spiel hatten wir erst um 10.30 Uhr gegen die Mannschaft aus Laas. In acht ausgeglichenen Minuten konnten wir schließlich durch ein Tor von Michi Thuille 1 : 0 gewinnen. Die Null muss stehen hieß es auch weiterhin, und dies sowohl in der sicheren Abwehr als auch nach vorne. Somit war es logisch, dass zwei 0 : 0 Spiele folgten. Beim Spiel gegen Schlanders hatten wir etwas Vorteile und hätten durchaus als Sieger vom Platz gehen können. Gegen den starken Gegner als Nals waren wir hingegen mit dem Unentschieden zufrieden, Nals machte ziemlich Druck. Da aber auch eine Niederlage zum Einzug ins Achtelfinale gereicht hätte, kamen wir locker als Gruppenzweiter in die Runde der letzten 16 Mannschaften.

Gegen 15.30 Uhr stand bereits das Achtelfinale an. Wir hatten leider Lospech und bekamen es gleich mit dem Vorjahressieger, der Mannschaft aus Prad, zu tun. Wir konnten gut mithalten und setzten auch einige wenige Akzente nach vorne. Leider reichte dem Gegner eine Unachtsamkeit in der Abwehr, die er gleich zur Führung durch den späteren Torschützenkönig des Turniers nutzte. Somit endete für uns das Turnier wie für alle im Achtelfinale unterlegenen Mannschaften auf dem geteilten 9. Platz.

 

Teilnehmende Spieler:

Gamper Johannes, Gamper Joseph, Gamper Markus (Gamperhof), Gamper Matthias, Gamper Michael, Gamper Thomas, Pertoll, Raffl Jonas, Raffl Lukas, Thuille

 

 

Spielergebnisse:

                               

Vorrunde

FZC Plars - Laas 1 : 0 Tore: Thuille

Vorrunde

FZC Plars - Schlanders  0 : 0

Vorrunde

FZC Plars - Nals 0 : 0  

Patzerrunde

FZC Plars - Prad 0 : 1  

 

Zurück zu Turnier

 

 

 FREIZEITCLUB PLARS Alte Landstr. 2 - 39022 Algund - fcplars@gmx.net