FC ZU WASSER GAISBOCK ULTENTAL

 

Auch dieses Jahr ging das Turnier des FC Zu Wasser Gaisbock in St. Pankraz nicht ohne Plarser Beteiligung vonstatten. Gespielt wurde in 4 Sechsergruppen, somit bestritt jede Mannschaft mindestens 5 Vorrundenspiele. Nur die jeweils besten 2 Teams pro Gruppe kamen ins Viertelfinale und machten den Sieger untereinander aus.

Das erste Spiel fand allerdings ohne einen etatmäßigen Abwehrspieler statt. So musste bei der Aufstellung etwas improvisiert werden. Trotzdem konnte Gams nur von einem eigenen Mann (Danke Silli!) bezwungen werden. Das zweite Match fiel leider ins Wasser, da die gegnerische Mannschaft (die Teletubbies hatten wohl einen zeitgleichen Fernsehauftritt) nicht angetreten war. Somit standen die Chancen zur Erreichung des Viertelfinales weiterhin offen. Diese schwanden allerdings auf fast null nach der erneuten unglücklichen 0:1-Niederlage gegen die Flinken Flaschen. Gegen die Lananer Musi traf endlich Verstärkung für die Abwehr (Hias und Andi) ein, allerdings war es da schon zu spät um noch ins Viertelfinale einziehen zu können. Zumindest konnten wir in diesem Spiel das erste Tor ins richtige Gehäuse erzielen und Silli stellte seinen Score nach dem Eigentor auf null. Da aber die Musikanten bereits nach etwa 2 Minuten in Führung gegangen waren, endete die Begegnung unentschieden. Schließlich stand noch das abschließende, für uns bereits bedeutungslose Match gegen die Party SB04 an. Genauso gingen wir ans Werk und der erste Gegentreffer fiel schneller als der bereits "ausgemusterte" Gams schauen konnte. Das Spiel endete 0:3. Der Turniersieg blieb den Bad Guys aus Lana vorbehalten, die im Finale die Bleidn Hund schlugen.

Bei den Gaisböcken fehlten uns dieses Jahr in den ersten Spielen ausgerechnet die Abwehrspieler, obwohl normalerweise das Gegenteil der Fall ist. Trotzdem wurden die ersten beiden Aufeinandertreffen etwas unglücklich verloren und verhinderten ein besseres Abschneiden. Aber wir kommen wieder, keine Frage!

 

Teilnehmende Spieler:

Gamper Markus, Gamper Matthias, Gamper Thomas, Gorfer Alex, Ladurner Hannes, Mair Andreas, Moser Hannes, Siller Josef, Weithaler Josef

 

 

Spielergebnisse:

                               

Vorrunde

FZC Plars - Wompnriebler 0 : 1 Eigentor: Siller

Vorrunde

FZC Plars - Teletubbies 2 : 0 Gegner nicht angetreten

Vorrunde

FZC Plars - Flinke Flaschen 0 : 1  

Vorrunde

FZC Plars - Lananer Musi 1 : 1 Tor: Siller

Vorrunde

FZC Plars - Party SB04 0 : 3

 

 

Zurück zu Turniere

 FREIZEITCLUB PLARS Alte Landstr. 2 - 39022 Algund - fcplars@gmx.net